Kloster Chor Wirap, Areni-1 (Vogelhöhle), Weinfabrik Hin Areni (Tour und Verkostung), Kloster Norawank

Kloster Chor Wirap, Areni-1 (Vogelhöhle), Weinfabrik Hin Areni, Kloster Norawank

1. Kloster Chor Wirap
Zur Seite gehen
Kloster Chor Wirap
Das Chor Wirap-Kloster befindet sich in der Provinz Ararat. Es ist der berühmteste heilige Ort, weil er mit der Annahme des Christentums in Armenien verbunden ist. Als Staatsreligion wurde das Christentum in Armenien im Jahre 301 durch Gregor den Erleuchter (der erste Katholikos der Armenier) von dem armenischen König Trdat 3. anerkannt. Erst nach einer 13-jährigen Einkerkerung in einer tiefen Grube gelang es Gregor den König Trdat 3. zu bekehren. Von der Klosteranlage aus dem 17. Jh. öffnet sich ein wunderschöner Blick auf den biblischen Berg Ararat.
2. Areni-1 (Vogelhöhle)
Zur Seite gehen
Areni-1 (Vogelhöhle)
Die Höhle Areni-1 oder "Vogelhöhle" liegt auf der linken Seite des Areni Flusses, 12 km von Jeghegnadsor entfernt. Die Höhle ist etwa 500 Quadratmeter groß und besteht aus drei Hallen, von denen manche noch nicht erforscht sind. Nach den Studien sind im Höhlen Metallmesser, Fruchtsamen, Getreide Rückstände, Seil, Keramik, Kleidung, getrocknete Weintrauben und Pflaumen von 4200-3500 v.Chr. gefunden. Hier sind der weltweit älteste Lederschuh (mehr als 5500 Jahre v.Chr), einen Damenrock von 3900 v.Chr, sowie der erste Winzer der Welt gefunden. Derzeit wird das Weingut als älteste der Welt angenommen und es stammt aus dem 4. Jahrtausend v.Chr. Die Menschen lebten nicht in der Höhle, während der Weinkonsum ein Ritual für sie war.
3. Weinfabrik Hin Areni
Zur Seite gehen
Weinfabrik Hin Areni
Die Region Wajoz Dsor und vor allem das Dorf Areni ist seit Jahrtausenden die Wiege der armenischen Weinherstellung. Das Weinfabrik "Hin Areni" öffnet der Welt die Türen dieser Region, um die historischen und einheimischen armenischen Rebsorten zu präsentieren. Im Weingut sind die historischen Traditionen der Weinherstellung gut mit modernster Ausstattung kombiniert. Das Weinfabrik "Hin Areni" kann über 250 Tonnen Trauben verarbeiten.
Stop fürs Mittagessen
Stop fürs Mittagessen
Optionales Mittagessen im lokalen traditionellen Restaurant auf eigene Kosten. Sie können zwischen 3 verschiedenen Optionen wählen:
Option 1 (vegetarisch) – 2900 AMD pro Person
Option 2 – 3500 AMD pro Person
Option 3 – 3900 AMD pro Person
4. Kloster Norawank
Zur Seite gehen
Kloster Norawank
Norawank gilt als eines der schönsten Klöster Armeniens. Rötliche Fassaden, rötlicher Stein- beim warmen roten Licht der untergehenden Sonne ist das Kloster fast nicht von seiner felsigen Umgebung zu unterschieden. Die architektonsche Feinheiten der armenischen Baukust des 13. Jahrhundertss und auch prachtvolle Reliefs geben dem Kloster besondere Schönheit. Die Kirchen Hl. Karapet (Täuferkirche), Hl. Lusaworitsch (Gregor der Erleuchter) und die zweigeschossige Muttergotteskirche bilden die Klosteranlage.

Inklusionen

  • Professioneller Reiseleiter: ENG + RUS + ARM nacheinander
  • Klimatisierte Fahrzeuge
  • Abgefülltes Wasser und Kekse
  • Eintrittskarten
  • Wi-Fi in den Fahrzeugen
  • Versicherung der Fahrzeuge und Fahrgäste
  • Weinprobe

Exklusionen

  • Kosten fürs Mittagessen (3 500 AMD – 4 500 AMD)
  • Transfer zum Hotel
  • Genießen Sie die Architektur der Pilgerstätte aus dem 17. Jahrhundert
  • Umfassen Sie die atemberaubende Aussicht auf den biblischen Berg Ararat
  • Besuchen Sie das faszinierende zweistöckige Kloster in Armenien
  • Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack des armenischen Weins

*Nehmen Sie Bargeld (AMD) mit. Es ist nicht immer möglich, das Mittagessen im Restaurant mit der Karte zu bezahlen